Middelfart am Kleinen Belt

Die dänische Stadt Middelfart liegt im Nordwesten Fünens. Zu der Gemeinde zählen 72 km² Fläche und mehrere Häfen.

 

Middelfart Bridgewalking - Kleine Belt Brücke

Middelfart Brücken

Middelfarts erste Brücke, Lillebæltsbroen (auch Den gamle Lillebæltsbroen), reicht mit einer gesamten Länge von 1178 Metern über die Meerenge Kleine Belt und wurde im Jahr 1935 abgeschlossen. Dadurch konnte die Gemeinde die Infrastruktur via Straßenbahn und Eisenbahn ausbauen. 35 Jahre später wurde die zweite Brücke über den Belt fertiggestellt, Ny Lillebæltsbro (zu deutsch: Neue Kleiner-Belt-Brücke). Die Autobahnbrücke dient wie ihre Vorgängerin als Verbindungsstelle von 1700 Metern zwischen der Insel Fünen und der Halbinsel Jütland. Die Hängebrücke Ny Lillebæltsbro ist ein bedeutendes Bindeglied der Europastraße 20. Des Weiteren wurde die Lillebæltsbroen als Motiv für den 100-Krone-Geldschein auserwählt.

 

Der Naturpark Lillebælt

Im Naturpark Lillebælt eröffnen sich zahlreiche Aktivitäten in wunderschöner Umgebung. Zahlreiche Aktivitäten zu Wasser und zu Land lassen sich mit der ganzen Familie in der Natur unternehmen. So können Sie zwischen attraktiven Outdoor-Aktivitäten wählen wie Rudern, Schlauchboot fahren oder Kajak fahren. Auch Reiten und Angeln ist hier möglich.

 

Ferienhäuser bei Middelfart

 

Für ruhigere Stunden lädt der Naturpark Lillebælt zum Baden in traumhafter Landschaft ein. Besonders im Sommer bieten sich erlebnisreiche Tauchgänge im Kleinen Belt, der darüber hinaus einmalige Momente für Segeltouren bereithält. Die Gegend an der Meerenge zeichnet sich neben idyllischen Landschaftszügen durch landestypische Kultur aus. Mit dem für Süddänemark eigenen Charme wurde der Naturpark geschaffen, um den Besuchern die einzigartige Region zugänglich zu machen und gleichzeitig zu schützen. Der Naturpark ist eine Kooperation zwischen Middelfart, Fredericia und Kolding.

 

Lage Middelfart

Von Middelfart aus benötigen Sie nur 46 km in die größte Stadt der fünischen, Odense. Aufgrund seiner Lage an der dünnsten Stelle des Kleinen Belts gewann der Ort in früheren Zeiten für Fischerei rasch an Bedeutung. Bis heute gilt er als der bedeutendste Fischeihafen zwischen Fünen und dem Festland Jütland. Middelfart erreichen Sie über den Flughafen Billund.

Brende Ådal – Brende Autal

Durch Middelfart zieht sich der 28 km lange und wohl schönste Wasserlauf Dänemarks. Dem sauberen und mit viel Sauerstoff angereicherten Gewässer ist es zu verdanken, dass sich diese ungeheure artenreiche Fauna herausgebildet hat.

Brende Mølle – Brende Mühle

Die Brende Mühle bzw. Brende Mølle liegt rund 4,5 km von der Mündungsstelle des Brende Flüsschens, Brende Å, entfernt. Erstmals findet die Mühle im 16. Jahrhundert als Mühle von drei Mühlensteinen Beachtung. Von da an wurde das Konstrukt als Wassermühle genutzt.

Der Hundewald in Middelfart

Middelfart eignet sich auch für Hundebesitzer als erholsames Ausflugs- oder Reiseziel. Die Stadt in Süddänemark respektiert die Bedürfnisse der vierbeinigen Begleiter und ermöglicht genügen freie Auslaufmöglichkeiten in Form von Hundewäldern. Ein Hundewald liegt in der Nähe der Straße Østre Hougvej, gleich gegenüber der Middelfart Marina, ein anderer größerer Hundewald befindet sich als Part des Vestermose Walds als eingezäuntes Areal für Hunde. Hier kann Ihr treuer Begleiter ohne Zwang oder Leine die frische Waldluft genießen. Der Wald umfasst rund 46 ha Fläche.