Musikfestivals Fünens

Die Festivals sind der Ort, an dem das blühende Leben zusammenkommt. Hierfür steigen einige Festivals Fünens, auf denen Menschen ihre gemeinsamen Interessen zelebrieren.

 

Langeland Festival mit Kinder

Langeland Festival – Der Familienfestival auf Langeland

Eine durch und durch familiäre Stimmung liegt beim fünischen Langeland Festival in der Luft. Vom 23. bis 30. Juli 2016 füllen sich festivalbedingt die Straßen und Felder um und in der Hafenstadt Rudköbing. Rund 4.500 Einwohner leben in Rudköbing auf der beschaulichen Insel Langeland. Gut gelaunt ziehen kleine und große Festivalgänger durch die charismatische Gegend, von Rosengewächsen und alten Häuschen umsäumt. Das populäre Langeland Festival oder dänisch Langelandsfestival ist Schauplatz internationaler und natürlich dänischer Künstler. Kindern offenbart sich mit dem Kinderland ein Spielparadies mit Zirkusunterhaltung, Musikeinlagen und Theater, während auch ältere Festivalgänger ausgelassen feiern.

 

Günstige Ferienwohnung auf Langeland Wählen – hier klicken !

 

Für jeden etwas - Das Festivalprogramm fährt ein breites Unterhaltungsspektrum auf, das von Hüpfburgen über zahlreiche Aktionen für puren Lebensgenuss sorgt. Musik, Abenteuer und entspanntes Miteinander werden hier groß geschrieben. Das Familienfestival richtet sich nach den unterschiedlichsten Bedürfnissen von Jung bis Alt. So stehen Wickelmöglichkeiten und Flaschenwärmer für die Kleinsten bereit, auch Babysitting ist im Service enthalten. Zur Entlastung der Eltern und Kinder stehen Spielzonen zur Verfügung, die Raum für einen unbeschwerten Aktionsradius ermöglichen.

Unterkünfte - Sie als Festivalbesucher haben die Qual der Wahl, wo Sie sich betten. Wählen Sie eine geeignet Campzone aus, zum Beispiel das Familiencamp für Eltern mit Kindern jeden Alters. Oder das Camp für Alleinerziehende, in dem sich soziale Kontakte unter Gleichgesinnten ergeben können. Auch behindertengerechte Camps oder Zonen für Wohnwagen stehen zur Auswahl. Die Vielfalt ist enorm und berücksichtigt dabei jüngere Altersgruppen als auch Veteranen. Wer gar kein Zelt mitschleppen möchte, kann ein Zelt im Giraffencamp buchen, das bei Ankunft schon bezugsfertig ist. Ein Shuttle-Bus leistet den Transfer für die, die ein komfortables Hotelzimmer vorziehen und sich morgens auf ein reich gedecktes Frühstücksbuffet freuen.

 

Tinderbox Festival in Odense

Das dänische Musikfestival Tinderbox in Odense hat sich seit dem jungen Start 2015 bereits einen Namen als weltweit beliebtes Event gemacht. Wenn Ende Juni hochkarätige internationale Bands das Tinderbox Festival beehren, steht Tusindarsskoven ganz im Zeichen der Festivalbesucher. Rund 40.000 Festivalbesucher strömen auf die Insel Fünen, um das erstklassige Line-up zu feiern. Drei fantastische Tage steigt das dänische Festival, zu dem keine Geringeren als z. B. Robbie Williams, Rammstein, Kent, The Gaslight Anthem, David Guetta, Of Monsters and Men oder Größen des Death Metals anreisen.

 

Tinderbox Festival in Odense

 

Welches Musikgenre auf dem Musikfestival Tinderbox? - Bunt gemischt trifft das Musikfestival Tinderbox wohl jeden Geschmacksnerv. Mit musikalischen Highlights gespickt verzaubert das infernalische Musikprogramm mit Schwerpunkt auf Rockmusik, Pop und elektronischem Tanz. Das Augenmerk liegt dabei auch auf einem rundum breit gefächerten Programm, das folgende Musikstile umfasst: Rock, Indie Rock, Hard Rock - Britpop, Pop - House, Electronic, Progressive - Hip-hop - Punk, Folk Punk, Post Punk - Neue Deutsche Härte - Soul, RnB etc.

Die Zielgruppe - Auf dem Festival ist jeder willkommen, der mit Gleichgesinnten in Frieden zu geballter Musik tanzt. Auf dem Gelände im Grünen sind auch Kinder und Jugendliche gern gesehene Gäste. Für Kinder unter 12 Jahren in Begleitung zahlender Erwachsener fallen keine Gebühren an. Besucher ab 15 Jahren benötigen keine erwachsene Begleitung mehr. Familien oder Alleinreisende, das dänische Tinderbox Festival in Odense bereit eine großartige Zeit auf der dänischen Ostseeinsel Fünen.

MagicBox – Bühne für elektronische Musik - Eine Bereicherung für Freunde der elektronischen Musik stellt die MagicBox dar, ein eigenes Areal mit einer Kapazität für rund 6.000 Besucher. Auch an dieser Stelle des Festivalgeländes entfesselt sich eine besondere Energie mit dynamischer Musik und spektakulären Lichteffekten. Internationale DJs und ein perfektes Soundsystem versetzen die feierwütigen Massen in euphorische Stimmung. Wenn das Blut zu sehr in Wallung gerät, der kann sich im großzügigen Pool die nötige Abkühlung holen. Gediegen lässt es sich auch in komfortablen Lounge-Arealen relaxen. Die MagicBox hat an allen drei Tagen der Konzerte geöffnet.

Besondere Information - Auf dem Fest ist es denjenigen erlaubt, Essen und Trinken mitzubringen, die an Allergien leiden oder auf andere besondere Nahrungsmittel angewiesen sind. Ein ärztliches Attest wird den Betroffenen ermöglichen, das entsprechende Proviant mitzuführen. Für weitere Anliegen können die Veranstalter unter der E-Mail-Adresse info@tinderbox.dk kontaktiert werden, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Für alle Festivalgänger stehen mehrere kostenlose Wassertanks zur Verfügung, an denen man seine Wasserflaschen mit frischem Leitungswasser auffüllen kann. Im Rahmen der Barrierefreiheit stehen rollstuhlgerechte Aussichtsplattformen für die Konzerte sowie befahrbare Toiletten auf dem Gelände bereit. Das Aufstellen von Zelten, Stühlen oder Tischen ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Übernachtungsmöglichkeiten werden von Tinderbox nicht unterstützt. Ob Bed & Breakfast, Hotel oder ein gemütliches Ferienhaus auf Fünen, für seine Unterkunft sorgt jeder selbst.

 

 

Woher stammt die Bezeichnung Tinderbox? - Der Name des Tinderbox-Festivals entsprang in Anlehnung an das Märchen aus dem Jahr 1835, „Das Feuerzeug“ („The Tinderbox“), das aus der Feder des dänischen Schriftstellers und Dichters, Hans Christian Andersen, stammt. „Das Feuerzeug“ ist ein literarisches Kunstmärchen, das von einer schicksalhaften Begegnung eines Soldaten mit einer Hexe handelt. Darin erzählt Hans Christian Andersen, wie die Hexe den Soldaten um einen Gefallen bittet, ihr das verlorene Feuerzeug aus einem hohlen Baumstamm zu holen. Auf dem Grund angelangt stößt er auf drei von Hunden bewachte Tore, hinter denen sich Gold, Silber und Kupfer befinden. Der Soldat bereichert sich an dem Schatz und findet auch das Feuerzeug. Dieses gibt er jedoch nicht wie vereinbart zurück, sondern schlägt der Hexe den Kopf ab. Der Soldat erlebt die guten und schlechten Seiten eines Reichen. Als sein Reichtum aufgebraucht ist, entdeckt er, was sich hinter dem Feuerzeug verbirgt: Er ruft die Hunde aus dem hohlen Baumstamm, die ihn mit weiterem Schatz versorgen. Weil er eine Prinzessin des nachts wiederholt entführt, landet er fast am Galgen. Doch seine letzte Bitte wird ihm gewährt, er darf noch eine Pfeife rauchen: Sein Feuerzeug rettet ihm das Leben, denn wieder erscheinen die drei Hunde, die ihn aus der Bredouille befreien, die Richter und die Kläger töten – und ihm die Hochzeit mit der Prinzessin ermöglichen.

Die Location Tusindårsskoven auf Odense Mitten im Grünen liegt das dänische Tinderbox Open Air, genauer in einem weiten Waldgebiet, das etwa 74.000 m² Fläche misst. Diese Location bildet der sogenannte Tausendjährige Wald bzw. Tusindårsskoven im Südwesten der Stadt Odense. Der Waldgebiet wurde 1988 gegründet, dem Jahr, als Odense 1000 Jahre alt wurde. Vor Ort finden die Spaziergänger oder Festivalgänger eine natürliche Kulisse vor, in der es eine Fülle an verschiedenen Bäumen gibt. Die Gegend besteht aus einer Mischung von großflächigen Lichtungen und auch aus einer reichen Fauna und Flora. Darüber hinaus stößt der Besucher auch auf einen großen See ganz in der Nähe des Waldstücks, was die Umgebung noch reizvoller macht. Tusindårsskoven ist ein Platz, der einer ganzen Reihe an Menschen und Tieren einen Ort der Erholung offeriert. Die frische Waldluft der Ostseeinsel tut der Seele und dem Miteinander gut.

Aus Respekt zur Natur - Da sich die lauschige Location hervorragend für Feste eignet, sollte es selbstverständlich sein, der Natur mit Respekt zu begegnen. Für Toilettengänge werden genügend WCs aufgestellt, so dass Geschäfte nicht auf Kosten der Bäume und Sträucher verrichtet werden müssen. Der bewaldete Schauplatz des Festivals befindet sich zwischen den Bezirken Sanderum und Bolbro. In westlicher Richtung liegt die Freizeitattraktion Odense Adventure Golf, ein Ort für Aktivität inmitten der Natur. Für die ganze Familie bietet sich dort ein wunderbares Freizeiterlebnis auf saftig grünem Rasen.

Adresse und Veranstalter - Das Tinderbox Festival geht in Falen, 5200 Odense, über die Bühne. Die geräumige Tinderbox Festival-Gelände befindet sich im schönen Tusindarsskoven (Tausendjahrwald) in der Großstadt Odense. Der Eingang zum Festivalgelände erfolgt über die Kreuzung Kløvermosevej in Falen.

Weltweit anerkannte Größen im Musikgeschäft geben sich in der drittgrößten Stadt Dänemarks, neben Kopenhagen und Aarhus, die Ehre. Veranstalter des internationalen Festivals sind Brian Nielsen (bekannt vom Northside und GrimFest), Folkert Koopmans (FKP Scorpio) sowie Mads Sørensen (vom Beatbox Entertainment).

 

Das Heartland Festival mit Egeskov Schloss als historishe Kulisse

In Juni wird ein ganz besonderes Fest über die Bühne gehen, das Heartland Festival. In ganz speziellem Rahmen verwandelt sich der Schlosspark Egeskov, einer der schönsten Plätze Dänemarks, in eine Begegnungsstätte mit den Schwerpunkten Musik, Kunst, Gespräche und Kulinarik. Während des Festivals sind Teile des Schlosses und Gartens für normale Besuche geschlossen. Mit der Prämisse moderne und wegweisende Impulse zum Gegenstand des Festivals zu machen, lebt es von der hochkarätigen wie kulturellen Vielfalt der Beteiligten.

Das Zeitalter der Renaissance spiegelt sich in Egeskov auf impressive Weise wider. Die exklusive und zugleich geschichtsträchtige Location lenkt den Blick mit dem nötigen Abstand auf das Geschehen im Hier und Jetzt. Denn oft ergibt sich eine völlig neue Perspektive, wenn man einen Schritt zurücktritt. Das Heartland Festival Fünens präsentiert sich in keinem greifbaren Genre, vielmehr möchte es eine Richtung einschlagen, die sich von anderen Festivals deutlich abhebt. Qualität und Kultur stehen hier hoch im Kurs.

Musik - Was wäre ein Festival ohne Musik! Renommierte internationale Musikkünstler werden ihre Stücke zum Besten geben. Sie lassen sich in keine Schublade stecken und wissen, wie das Publikum zu begeistern ist. Eie abwechslungsreiche Darbietung wird den musikalischen Rahmen geben.

Kunst - Die Kooperation mit ausgewählten Künstlern und Kuratoren werden eine kontrastreiche Melange liefern. Namhafte Mitveranstalter kreieren ein Kunstprogramm, das grundlegend für spritzige Inspiration und Anlass zum gemeinsamen Gespräch ist. Unter anderem wird das Kunsthaus Brandts maßgeblich zu der genussreichen Veranstaltung bei.

Gespräche - Für feste Gesprächsrunden sorgt der dänische Verlag Gyldendal, führend auf dem Markt. Man darf gespannt sein, welche Funken aus Diskussionen und Gesprächen hervorgehen und vielleicht ganz neue Feuer entfachen.

Kulinarik - Für Gaumenfreuden bis hin zu kulinarischen Hochgenüssen ist das Gourmetrestaurant Falsled Kro zuständig. Sie dürfen auf die raffinierten Küchenkreationen gespannt sein, die ihre Geschmackssinne verführen werden. Zwei Freilichtbühnen und ein großzügiges Zelt für die Live-Talks liefern den Rahmen der dänischen Veranstaltung. Für die Übernachtungen steht ein Angebot aus Campingplätzen, LuxusCamping oder auch Hotelunterkünften zur Auswahl. Rund 6.000 Festivalbesucher werden voraussichtlich erwartet.

 

Rock under Broen (Rock unter der Brücke) in Middelfart

Tausende von Menschen zieht es Jahr für Jahr auf das Musikfestival Rock under Broen in Middelfart. Einen Tag lang steigt im Ort Middelfart das Musikevent, zu dem sich musikalische Größen aus der ganzen Welt einfinden. Wie schon der Name vermuten lässt, zieht Rock under Broen Festivalbesucher an, die gemeinsam zu Rockmusik feiern und ausgelassen die größten Hits Revue passieren lassen. Verlassen Sie ihr komfortables Ferienhaus ruhig einmal, denn eine Reihe an Bars, kulinarischen Speisen und Veranstaltungsflächen runden das Festival nach allen Regeln der Kunst ab.  

 

Günstige Ferienhäuser in Middelfart finden - hier klicken!

 

Dänisches Festival auf Fünen - Das begehrte Festival Rock under Broen, oder zu Deutsch Rock unter der Brücke, zählt etwa 10.000 Besucher. Sowohl Kinder, überwiegend aber Erwachsene, treffen sich zu dem eintägigen Event auf der süddänischen Insel Fünen. Gemeinsam wird gegroovt, getanzt und gelacht! Im Juni 2017 wird das Festival dann zum 28. Mal für einen unvergesslichen Sommertag mit bombastischem Musikinferno sorgen. Rock under Broen profitiert von seiner stimmungsvollen Lage direkt am Meer. Während die Bässe wummern und die Menge tobt, eröffnet sich gleichzeitig ein fabelhafter Blick auf die Seekulisse, die dem Festival eine erfrischende, mediterrane Note verleiht. Denn gleich neben der Feierlichkeit grenzt die Meerenge, Kleiner Belt, an. So kommt es, dass sich jedes Jahr um diesen Zeitpunkt unzählige Boote nähern, um dem Musikfestival beizuwohnen – und sei es vom Wasser aus. Eindrucksvoll zeichnet sich im Hintergrund auch die charakteristische Straßen- und Eisenbahnbrücke Lillebæltsbroen ab – Verbindungsstrecke zwischen der Halbinsel Jütland und Fünen. 

 

Geschichte - Die Geschichte des Festivals Rock under Broen geht ins Jahr 1989 zurück. Ove Hansen, der Festivalbegründer, hatte sich endlich seinen Herzenswunsch erfüllt: Er rief das Open Air Konzert ins Leben, umgeben von purer Idylle – sattem Grün und kühlem Nass, dem Kleinen Belt. Bis heute hat sich das Festivalkonzept stetig weiterentwickelt und präsentiert angesagte Musikbands aus Nah und Fern. Singer- und Songwriter geben auf der Bühne zum Besten, was sie im Leben bewegt. Das ausgewählte Line-Up spricht zielsicher die Herzen an und sorgt für eine einmalige Zeit in Süddänemark. 

Festivalregeln - Bei allem Vergnügen kommt es immer auch auf Respekt an. Wenn Zehntausende zusammentreffen bleibt es nicht aus, sich an einige maßgebliche Regeln zu halten. So ist es wohl nachvollziehbar, dass die Veranstalter dazu aufrufen, Rasen und Umgebung nicht mit achtlos weggeworfenem Müll zu belasten.   Kinder unter 12 Jahren werden nur in Begleitung der Eltern oder einer volljährigen Aufsichtsperson Eintritt erhalten.   Verschlossene Wasserflaschen bis zu einem halben Liter dürfen mitgeführt werden.  Alkohol mitzuführen, auch alkoholfreie Getränke nicht, Regenschirme, Zelte oder Pavillons, Feuerwerkskörper, Banner, Grillutensilien, Tiere, professionelle Kameraausrüstung – Fotografieren ist nur zu privatem Gebrauch genehmigt – waffenähnliche Gegenstände, Eispackungen oder Kühltaschen aus hartem Material. 

Adresse - Beachten Sie bitte, dass der gesamte Bereich um die Lillebæltsbroen bzw. die Kleine-Belt-Brücke abgesperrt ist. Von der Station Middelfart erreichen Sie den Festivalplatz nach rund 25 Minuten. Die Adresse lautet: Gl. Strandvej 91, 5500 Middelfart

Vielleicht finden Sie die Zeit und nehmen das dänische Musikfestival Rock under Broen – Rock unter der Brücke – mit und bewahren es als wunderschöne Urlaubserinnerung. Die lauen Sommernächte am Meer machen den Inselbesuch einfach einzigartig. Auf Fünen sind die Ausflugsmöglichkeiten riesig, wie auch die Auswahl der Ferienhäuser. Überzeugen Sie sich selbst und suchen sich eine Unterkunft ganz nach Ihrem Geschmack: