Fahrradtouren auf Fünen – Ferienhaus in Dänemark genießen

Maritimen Charme versprüht die dänische Insel Fünen im Herzen der Ostsee. Fahrradtouren auf Fünen bringen Ihnen die von Hügeln angereicherte Landschaft auf authentische Weise näher. Auf der ganzen Ostseeinsel erwarten Sie wunderschöne Aussichtspunkte, eine kontrastreiche Landschaft mit umfangreichen Wäldern und großartige Strände für erholsame Stunden.

Fahrradtour auf Fünen

Mit dem Fahrrad erleben Sie die Reize der Natur mit all Ihren Sinnen. Nicht umsonst stellt Fünen mit seinem über 1000 km langen Netz an Radwegen ein begehrtes Reiseziel dar.

Mit dem Fahrrad in Dänemark unterwegs

In Ihrem eigenen Tempo erkunden Sie das naturbelassene Gelände, die salzige Küstenluft mal mehr mal weniger intensiv in der Nase. Bei den Fahrradtouren auf Fünen werden Sie feststellen, wie vielseitig dieser Ort ist. Beschilderte Radwege leiten Sie durch die gut ausgebaute Infrastruktur, über Waldwege und Felder, würzig duftende Wiesen und angenehme Straßen. Fünen ist wahrlich die optimale Insel für Ausflüge mit dem Rad. Der überwiegende Teil des Straßenverkehrs besteht aus Nebenstraßen, die von nur wenig Autos befahren werden. Die ruhige Lage inmitten der See strahlt sich ganz von selbst auf Ihr Wohlbefinden aus.

Fahrräder im Bus, auf der Fähre oder in der Bahn?

Vielleicht haben Sie sogar Ihr ein eigenes Fahrrad mit in den Urlaub genommen? Mit dem Bus oder auch mit der Bahn lässt sich das Rad ganz praktisch an den Ort Ihrer Wahl transportieren. Zudem haben Sie die Option, das Fahrrad auf eine Fähre mitzunehmen.

Fahrräder auf die Fähre mitnehmen – Viele Menschen nutzen den unkomplizierten Transport einer Fähre, um auch umliegende Landschaften mit dem Rad zu erkunden. So eine Fahrt mit der Fähre ist wie geschaffen für ereignisreiche Fahrradtouren auf Fünen. Die Kosten für das Fahrrad sind entweder schon im Fahrpreis inbegriffen oder fallen noch gegen Bezahlung für mitgeführte Fahrzeuge an.  

Fahrräder im Bus transportieren – Manchmal ist der Reisende auf den Transport im Bus angewiesen. Gerade im ländlichen Bereich ist man froh, wenn die Mitnahme von Fahrrädern in Linienbussen gestattet ist. Meist werden die Fahrräder im Bus akzeptiert, doch um sich vor jeden Eventualitäten zu schützen, erkundigen Sie sich am besten vor Antritt der Fahrradtour bei dem entsprechenden Busunternehmen über die geltenden Regelungen bezüglich des Fahrradtransports.  

Fahrräder im Zug mitnehmen – Wie schön es ist, den Blick aus dem Zugfenster über die mediterrane Landschaft gleiten zu lassen. Wiesen und Bäume, ziehen an Ihnen vorüber und geben einen hübschen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Ausflug mit dem Rad. Doch sollten Sie in jedem Fall vor der geplanten Radmitnahme im Zug beachten, dass nicht jeder Zug die Fahrräder im Zug toleriert. Manche Züge haben nur begrenzte Raumkapazität, die sie bevorzugt den Fahrgästen als Zweirädern überlassen. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, sich vorab bei der Dänischen Staatsbahn (Danske Statsbaner, kurz DSB) auf der Website – Fahrradreise planen mit dem Zug über die gegebene Situation zu informieren. Zudem erhalten Sie bei der Zentrale des Kopenhagener Bahnhofs unter der Telefonnummer +45 7013 1415 eine direkte Auskunft zu Ihrem Anliegen. Wird die Mitnahme des Fahrrads erlaubt, vergessen Sie bitte nicht die entsprechende Fahrkarte-für-das-Rad zu lösen.

Fünen ist die optimale Fahrradinsel

Dänemark, insbesondere Fünen, ist mit seinen traumhaften Radwegen die optimale Fahrradinsel. Nur wenige Länder können das von sich behaupten. Mit der ganzen Familie und auch kleinsten Familienmitgliedern lassen sich wundervolle Ausflüge ins Grüne unternehmen. Die zahlreichen Anlaufstellen für Fahrradverleih bieten unterschiedlichste Zwei- bis Vierräder, die für lustige Touren sorgen. Manche Fahrzeuge müssen durch kräftiges In-die-Pedale-steigen betrieben werden, für die kleineren Teilnehmer stehen extra Bollerwagen oder Fahrradanhänger zur Verfügung. Zudem können Sie je nach Anbieter von Gepäcktransport profitieren, auch bei einer Panne unterwegs haben Sie die Möglichkeit, sich von dem jeweiligen Fahrradunternehmen helfen zu lassen. Möglicherweise steht Ihnen der Sinn nach ein paar Pausen auf einer längeren Strecken und Sie sind auf der Suche nach einfachen Übernachtungsmöglichkeiten? Hierzu können Sie die Naturzeltplätze aufsuchen, die in freier Umgebung für Reisende und Touristen bereitliegen. Gemütliches Grillen auf diesen oder den Campingplätzen bringen doch erst das ersehnte Urlaubsgefühl in der hervor. Das knisternde Lagerfeuer und die in Alufolie umwickelten Kartoffeln schmecken in einer Umgebung wie dieser einfach hervorragend. Das Gepäck verstauen Sie auf den Gepäckträgern und haben das Rad nach der Übernachtung oder dem Ruhepäuschen schnell wieder beladen.

Traumhaft schönes Ferienhaus in Dänemark buchen

Wer seinen Aufenthalt in einem bequemen Bett mit modernem Komfort beanspruchen möchte, für den stehen neben Hotels oder Pensionen über 1000 Ferienhäuser auf den Inseln Fünen, Ærø, Langeland und Tåsinge in Dänemark zur Auswahl. Von dem kleinen behaglichen Ferienhaus bis hin zu luxuriösen Villen mit eigenem Swimmingpool werden Sie garantiert fündig: Hier das schönste Ferienhaus in Dänemark aussuchen!

Die schönsten Fahrradtouren auf Fünen

Auf Fünen und um Fünen herum warten unvergleichliche Radwege auf Sie. Die große Vielfalt, die die fünische Schönheit ausmacht, entfaltet sich in neben dem zauberhaften Inselflair in kulturellen Sehenswürdigkeiten, kulinarischen Köstlichkeiten und schnuckeligen Dörfern, die das Landschaftsbild mit Seen und Fachwerkhäusern maßgeblich charakterisieren. Eine Auswahl der schönsten Radtouren auf Fünen können Sie hier schon einmal einsehen: Fahrradtouren auf Fünen: www.cyclistic.dk/de/offizielle-routen/fuenen/

Fahrrad mieten auf Fünen

Ob stundenweise oder eintägige bis mehrtägige Fahrradtouren auf Fünen, für die Freizeitaktivität können Sie an etlichen Stellen ein Fahrrad mieten, das zu Ihren persönlichen Anforderungen passt. Je nach Länge und Art des Ausflugs steht Ihnen eine breite Palette an Modellen zur Auswahl frei. Von Citybikes über Trekkingräder, Mountainbikes, Kinderfahrräder, E-Bikes etc. führen die Fachgeschäfte auch das dazugehörige Equipment. Fahrradhelme, Fahrradtaschen und Gurte können Sie in der Regel ebenfalls vor Ort ausleihen. Für längere Ausflüge lohnt sich vor allem ein bequemer Sattel, damit die Tour in vollen Zügen genossen werden kann und nicht unangenehm in Erinnerung behalten wird.

Fahrradverleih auf Fünen

Im Folgenden finden Sie eine Liste vom gängigen Fahrradverleih auf Fünen. Wählen Sie das Geschäft Ihres Vertrauens und begeben sich auf dem Zweirad auf herrliche Entdeckungsreise auf die Inseln Fünen, Langeland, Ærø, Tåsinge und Fünen.

  • Citybike mit Handy mieten - Vestergade 2, 5000 Odense. Bei diesem Fahrradverleih leihen Sie sich Fahrräder an einem der Fahrradstände in Odense. Wie genau die moderne Fahrradvermietung funktioniert, lesen Sie hier nach: www.cibi.dk
  • Alexandersens Cykler - Fahrradverleih in 5610 Assens, Bakkevej 8 - www.alexandersencykler.dk
  • Fahrradverleih bei Middelfart Marina –Østre Hougvej 118, 5500 Middelfart. www.marina-grill.dk
  • Radfahren auf Schienen – Mit dem Schienenrad geht es einmal ganz anders auf Fahrradtour! Ab 15 Jahren steht dem ungewohnten Erlebnis mit hohem Spaßfaktor nichts mehr im Wege. Rund 30 km führt die Strecke von Tommerup Stationsby bis nach Assens. Über Tommerup (auch Knarreborg) sausen Sie zum altehrwürdigen Bahnhof beim Dorf in Nårup und weiter am Waldesrand zur Helnæs-Bucht, zum Fischerdorf und an der Kirche in Dreslette vorbei. www.lilleskov.dk
  • Fahrradverleih auf Fünen Middelfart - Odensevej 18, 5500 Middelfart - www.fribikeshop.dk
  • Fahrrad mieten am Hasmark Strand - Strandvejen 205, 5450 Otterup - www.hasmarkcamping.dk
  • Fahrradverleih in Svendborg - Jernbanegade 10, 5700 Svendborg - www.svendborgcykeludlejning.dk

 

Weitere Ausleihmöglichkeiten: www.visitfyn.de/de/fyn/fahrrad-mieten